Artikel Foto-Schaltjahr 2016

Mein Foto-Schaltjahr 2016

Das Jahr 2016 ist schon in vollem Gange. Die letzten Wochen habe ich mir viele Gedanken gemacht, wie ich meine fotografischen Kenntnisse und Fähigkeiten noch weiter vertiefen bzw. verbessern kann. Welches Projekt bringt mich weiter, welche Themen interessieren mich, was kann ich besser machen? Viele Fragen, die eine Antwort suchen…

Nach einigem hin und her habe ich mich, für das Schaltjahr 2016, dazu entschlossen nicht nur ein Projekt zu machen, sondern 12! Also jeden Monat ein neues Projekt. Klingt viel aber ich erhoffe mir dadurch etwas weniger Stress. Denn neben dem Job jeden Tag oder jede Woche noch halbwegs gescheite Bilder zu machen, ist anstrengend und stressig. Stress hab ich im Job genug, den brauche ich in meiner Freizeit dann mal eben gar nicht!

So habe ich nun jeweils einen Monat Zeit für das jeweilige Projekt. Ich kann mir also meine Zeit frei einteilen und mich kreativ ein bisschen treiben lassen.

Ich habe mir die letzten Wochen immer mal wieder Stichpunkte gemacht, zu Themen, die mich fotografisch interessieren. Diese Liste ist daraus entstanden. Die Reihenfolge ist willkürlich und hat nichts mit der Auswahl oder Abarbeitung zu tun.

  1. Aus alt mach neu oder altes Glas an einer neuen Kamera
  2. Quadratischer Monat: Bilder im Format 1:1
  3. Gesichter: mindestens 10 verschiedene Gesichter mit unterschiedlichen Ausdrücken an unterschiedlichen Location
  4. Portaits von unbekannten
  5. Outdoor: vereiste Pfüzen, Wasser im Wald, Müll im Wald, mystischer Nebel
  6. Verlassene Orte: Ruinen, alte Industriegelände, alte Fabriken
  7. Streetfotografie: unterschiedliche Städte
  8. Leere Plätze die Tagsüber voll sind
  9. Stillleben zu Hause
  10. Analog fotografieren: die alten Kameras nutzen
  11. Doppelbelichtung
  12. Abstraktes: Blur, Photo-Boost, Strukturen, Tropfen in Spektralfarben, sureale Makros, Tropfen im Wasser
  13. Collagen
  14. Reise: Menschen am Flughafen oder Bahnhof, Rastplätze, Tankstellen
  15. Street Art: Graffiti, Malereien, Plakate
  16. Haushaltsgeräte oder im Haushalt zu finden
  17. Kreuze an der Straße
  18. Spielzeug
  19. Obst & Gemüse Makro
  20. Panoramas Heilbronn, Aussichttürme
  21. A-Z Fotografie: Gegenstände nach Alphabet Fotografieren
  22. HDR Fotografie
  23. Fotografiere ein Detail
  24. Suche nach Farben in der tristen Natur (Februar oder November)
  25. Die 4 Elemente (Feuer, Wasser, Luft und Erde)
  26. Schattenspiel
  27. Eiszeit im Sommer
  28. Geöffnet
  29. Suche nach Linien, die in das Bild hinein leiten
  30. Weggeworfenes
  31. Foodfotografie
  32. Reflektionen
  33. Motive Fotografieren zum Thema “Grenzen”
  34. Laub formatfüllend fotografieren
  35. Friedhöfe (unterschiedliche, bei Tag und Nacht, bei Regen)
  36. Neubeginn/Anfang
  37. Alltägliches
  38. Fotografiere etwas, das mit dem Thema „Fenster“ zu tun hat
  39. Gebäude mal am Tag und bei Nacht
  40. Vor der Haustür – im Umkreis von 1km
  41. Verschiedene Materialien Holz/Metall/Glas (Strukturen abstrahieren)
  42. Aus der Froschperspektive
  43. Foto-App Hipstamatic

Aus dieser Liste lassen sich hoffentlich wohl 12 Monats-Projekte auswählen. Bin mir nur über meine Auswahlkriterien noch nicht so ganz im klaren. Aus manchen Punkten kann man bestimmt auch mehrere Projekte machen. Ich werde die Auswahl wohl auch ein bisschen von meiner zeitlichen und beruflichen Situation abhängig machen. Man weiß ja nie was das Jahr für Überraschungen bereit hält.

Also los geht’s! Das erste Projekt, da hab ich mir die Entscheidung leicht gemacht, ist gleich auch das erste auf der Liste. Mal sehen was draus wird. Drückt mir die Daumen und wünscht mir Glück. Ich werde euch meine Bilder hier in gewohnter Form präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Play CAPTCHA Audio
Bild neu laden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.